Wohlfühlen mit einem gesunden Darm

Mutter Vater und Kind glücklich in der Natur

Mithilfe von Darmbakterien richtig abzunehmen ist das Eine. Doch die MADENA-Methode kann noch weit mehr bewirken für ein gutes Bauchgefühl und allgemeines Wohlfühlen.

Basis fürs Wohlbefinden

Aktuelle Studien haben dargelegt, dass der Zustand des Darms einen großen Einfluss sowohl auf das körperliche als auch das seelische Wohlbefinden haben kann. Ein großzügiges Vorhandensein der richtigen Bakterienkulturen wirkt sich messbar positiv auf den Stresshormonspiegel aus. Denn die Darmflora verfügt über Millionen von Nervenzellen, welche Botenstoffe und Stresshormone direkt an das Gehirn übermitteln. Wer seine Darmflora pflegt, tut also nicht nur etwas für die Figur, sondern auch für seine innere Ausgeglichenheit und unterstützt die Darmgesundheit. Wohlfühlen mit einer ausgeglichenen Darmflora.