Sind die Darmbakterien verantwortlich für Parkinson?

zusammenhang_darmbakterien_parkinson

 

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Darmbakterien  und neurodegenerativen Krankheiten?

Ein Team aus Forschern rund um Sarkis Mazmania, Caltech Institute in Pasadena, hat die Hypothese aufgestellt, dass die Darmbakterien verantwortlich sein können für das Absterben wichtiger Nervenzellen. Die Ergebnisse von Versuchsreihen mit Mäusen deuten stark darauf hin, dass dem so ist.

Die Versuchsreihe:

Bei Mäusen, die genetisch bedingt besonders viel α-Synuclein produzieren, kommt es in Folge in den Zellen im Gehirn und im Darm der Mäuse zu Klumpenbildung. Diese Klumpen wirken  wie ein Nervengift. Eine Zerstörung der Zellen wird in Gang gesetzt.

Kontrolle:
Mäuse, die  genetisch bedingt zu viel α-Synuclein-produzieren, wurden in einer 100% keimfreien Umgebung aufgezogen. Eine Darmflora war also nicht vorhanden, motorische Probleme traten nur in geringem Maße auf.

Wurde die Darmflora von Parkinson-Mäusen mit Antibiotika zerstört, reduzierten sich auch hier die motorischen Defizite.

Das Forscherteam injizierte den Tieren, die keimfrei aufgezogen wurden, etwas Kot von Parkinsonpatienten in den Verdauungstrakt. In nur kurzer Zeit wiesen die Tiere motorische Defizite auf.

Wie kommunizieren Darm und Gehirn?
Darmbakterien bauen Nahrung ab, dabei entstehen Fettsäuren, die im Gehirn spezielle Immunzellen regulieren.Bei „Fütterung“ der keimfreien Mäuse mit diesen Fettsäuren, wiesen die Mäuse bildeten sich Entzündungen im Gehirn. Innerhalb weniger Wochen traten parkinsonähnliche Symptome auf.

Forschungsansatz: Die Zusammensetzung der Darmflora und die daraus folgende Zusammensetzung der Fettsäuren führen zu einer vermehrten Ausschüttung entzündungsfördernder Substanzen durch die Nervenzellen im Gehirn, was die Bildung von α-Synuclein-Klumpen zur Folge haben könnte. Nun müssen die Darmbakterien bestimmt werden, die diese Prozesse auslösen. Die Forscher arbeiten daran.

 

 

 

 

 

 

Sind die Darmbakterien verantwortlich für Parkinson?